#contentcouch – Ton ab für den ersten Podcast!

21. Oktober 2015

Facebooktwittergoogle_pluslinkedinmail

Hochwertige Web-Texte schreiben, können wir. Die Zeit ist also reif für eine neue Herausforderung. Da wir neugierig, experimentierfreudig und auch ein bisschen verwegen sind, starten wir unsere erste Podcast-Reihe: #contentcouch. Wie die erste Folge entstanden ist, lesen und hören Sie hier!

Als ausgebildete Radio-Journalistin schlägt mein Herz immer noch für Audio-Beiträge. Wie passend, dass wir jetzt unsere erste Podcast-Reihe starten. Nicht nur das Medium ist neu für uns, auch das Konzept.

Auf unserer #contentcouch interviewen wir Menschen, die eine Meinung zu Content Marketing haben – weil sie zum Beispiel täglich in dem Bereich arbeiten, lehren oder es für überflüssig halten. Unser Ziel ist es, das Thema Content Marketing aus ganz verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten.

Wir haben uns für eine Podcast-Reihe entschieden, weil sich das Medium Audio für Interviews perfekt eignet:

  • Sie hören die Stimme unseres Gesprächspartners und bekommen einen besseren Eindruck von seiner Persönlichkeit.
  • Emotionen werden übermittelt.
  • Im Interview kommen Menschen zu Wort, die Sie sonst nicht hören würden.

Der erste eigene Jingle

Unser Jingle passt zu unserem Format #contentcouch: kompetent, dynamisch und professionell.

Der Jingle sorgt dafür, dass Sie die #contentcouch sofort erkennen und unterscheidet uns von der Konkurrenz.

Vor meinem Interviewtermin traf ich zuerst unseren Sounddesigner. Damit Sie unsere #contentcouch immer und überall wiedererkennen, entwarfen wir einen Jingle. Das ist eine einprägsame Erkennungsmelodie, die vor einer Sendung oder einem Beitrag gespielt wird.

Der Jingle stimmt den Hörer auf den Podcast ein. Er muss zum Inhalt des Interviews passen. Ähnlich wie der Tone of Voice unterscheidet er den Audio-Beitrag von anderen und charakterisiert die Podcast-Macher.

Viel wichtiger als der Jingle ist das Interview selbst. Für die erste Folge fuhr ich mit Aufnahmegerät und Fragenkatalog ausgestattet sogar bis nach Kaufbeuren – zum Firmensitz von GenXtreme. Hier hatte ich eine Verabredung mit meinem Gesprächspartner Ivan Pavlovic. Was er mir zum Thema Content Marketing alles erzählt hat, erfahren Sie hier:

Ivan Pavlovic zu Gast auf der #contentcouch – Interview jetzt anhören!

 

 

Sie sind in Ihrem Unternehmen verantwortlich für Content Marketing oder Experte für dieses Thema? Melden Sie sich bei uns! Wir freuen uns über spannende Gäste auf unserer #contentcouch.

Facebooktwittergoogle_pluslinkedinmail

Katharina Winter

Autorenprofil ein-/ausblenden