Warum brauche ich TikTok – oder auch nicht?

04 | 22
social-media

Die Userzahlen von TikTok wachsen seit Jahren, längst ist die App auch von deutschen Handys kaum wegzudenken. Dabei steckt in dem sozialen Netzwerk mehr als nur lustige Tänze. Wir erklären die App und zeigen, wie Unternehmen von ihr profitieren.

TikTok: Der Durchstarter unter den sozialen Medien 

Kurze Videos unterlegt mit Audioschnipseln: Was simpel klingt, ist mittlerweile ein echtes Phänomen. Die chinesische App TikTok hat weltweit über eine Milliarde Nutzer und ist vor allem bei der jungen Generation extrem beliebt – die meisten User sind zwischen 16 und 24 Jahre alt. Doch was kann die App eigentlich? Die Nutzer nehmen kurze Videos auf und unterlegen ihren Content zum Beispiel mit Musik, Spezialeffekten oder mit selbst eingesprochenem Ton. Gleichzeitig gibt es die Möglichkeit, auf die Videos anderer User zu reagieren oder fremde Tonspuren für den eigenen Content zu verwenden. 

TikTok-Challenges und Musikschnipsel gehen regelmäßig viral. Dabei stellen User das nach, was sie in den Videos von anderen sehen – ob sie eine Handlung nachspielen, Vorher-Nachher-Videos einblenden oder einfach nur einen Satz nachsprechen. Mittlerweile bietet TikTok seinen Nutzern immer mehr Möglichkeiten, um sich kreativ auszutoben. Waren die Videos am Anfang noch auf 15 Sekunden begrenzt, wollen die Macher der App bald Content von bis zu zehn Minuten Länge erlauben.

Lohnt sich ein eigenes Unternehmensprofil auf TikTok? 

Betrachtet man die gigantischen Nutzerzahlen, müssten unter den TikTokern rein rechnerisch viele potenzielle Kunden sein. Auch die Verweildauer der jungen Nutzer in der App ist beachtlich: In Deutschland verbringen die User dort im Durchschnitt etwa 50 Minuten pro Tag. Und noch weitere Fakten sprechen für den App-Giganten: Laut TikTok werden 92 Prozent der Nutzer aktiv, nachdem sie ein Video gesehen haben – sie liken oder teilen den Clip etwa, folgen einer Marke, kaufen oder recherchieren ein Produkt. Das große Engagement kann so Ihre Verkaufszahlen erhöhen. Und auch die Konkurrenz ist im Gegensatz zu Instagram gering, noch haben wenige Marken TikTok für sich entdeckt. 

Um die junge Generation zu begeistern, ist TikTok daher genau das richtige Medium. Allerdings: Wer aus der Masse der Kurzvideos herausstechen will, braucht eine gute Strategie. 

  • Wenn Sie einen TikTok-Account erstellen, legen Sie Ihre Zielgruppe vorher genau fest. Nur so können Sie Ihren Content optimal darauf abstimmen. Um die jugendlichen Nutzer der Plattform zu erreichen, müssen Sie für TikTok unter Umständen auch ein neues Image entwickeln. 
  • Was bei den Usern am besten ankommt? Authentizität! Erklären Sie, was Ihnen am Herzen liegt und warum. Setzen Sie zudem auf echte Menschen vor der Kamera – im Optimalfall finden Sie innerhalb Ihres Teams einen passenden “Influencer”. 
  • Die ersten Sekunden eines Videos sind entscheidend und sollten den Betrachter fesseln – denn bei TikTok ist die “Watchtime”entscheidend: Die App spielt die Videos am häufigsten aus, die komplett angesehen wurden.
  • Wichtiger als schöne Bilder ist Interaktion: Rufen Sie die User z.B. in der Beschreibung dazu auf, auf das Video zu reagieren, etwa mit einem Kommentar.
  • Wer auf TikTok erfolgreich sein will, sollte so aktiv wie möglich sein. Kommentieren Sie andere Videos, insbesondere nachdem Sie etwas gepostet haben und laden Sie am besten jeden Tag oder jeden zweiten Tag ein Video hoch.

Dazu bietet TikTok Unternehmen einige Tools, die sich an die jeweilige Brand anpassen lassen.

  • TopView: Ruft ein Nutzer die App auf, erscheint das Video der Marke als allererstes. 
  • In-Feed-Anzeigen: Mit dieser Funktion bekommt der User Anzeigen in seinem “Für Dich”-Feed ausgespielt. 
  • Branded Hashtag Challenge: Bessere Werbung als eine virale Challenge gibt es auf TikTok kaum. Die Branded Hashtags Challenges fördern organische Interaktionen, die auch den ROAS in die Höhe treiben.
  • Branded Effects: Mit eigens entworfenen Games, Stickern, Filtern und Spezialeffekten können Unternehmen sich kreativ austoben. 

Bei diesen Unternehmen läuft es auch auf TikTok  

Einige Unternehmen haben TikTok bereits für sich entdeckt und erfolgreiche Kampagnen gestartet. Auf der Suche nach Inspiration? Hier sind einige Positiv-Beispiele:

  • Pinke Getränke? Die kommen auf TikTok richtig gut an. Entsprechend viele Aufrufe hat der Hashtag #pinkdrink in der App. Das machte sich Volvic zunutze und trendete 2021 mit seiner Version des Getränks bei der deutschen TikTok-Community. Der im Rezept verwendete Hibiskustee wurde zum echten Verkaufsschlager.
  • Auch Hochland nutzte einen gut laufenden Hashtag. Unter der beliebten #fetapasta machten sie ihren eigenen Feta “Patros” bekannt.
  • Dr. Oetker steht für Tradition – und greift auf TikTok jetzt auch nach der jungen Generation. In der erfolgreichen #TackledeinenHunger-Challenge zeigen die User, was passiert, wenn sie einmal richtig “hangry” werden. Und machen ganz nebenbei Werbung für die Fertigpizza des Unternehmens.     

TikTok – Bedürfnisse der Zielgruppe kennen und durchstarten 

TikTok bietet für kreatives Marketing jede Menge Möglichkeiten: auch Unternehmen mit einer kleinen Followerzahl können mit einer unterhaltsamen, originellen Challenge Aufmerksamkeit generieren. Zudem sind bislang noch vergleichsweise wenig Mitbewerber auf der Plattform aktiv – das erhöht die Chancen, sich abzuheben und eine Community aufzubauen. Das wichtigste dabei: Trends schnell erkennen, passenden, authentischen Content liefern, regelmäßig posten und mit den Usern interagieren. Mit einer maßgeschneiderten Strategie und perfekt abgestimmten Redaktionsplänen helfen wir Ihnen gerne dabei, einen erfolgreichen Kanal aufzubauen. Nehmen Sie einfach mit uns Kontakt auf.

Titelbild: Unsplash

Ippen Digital Media Redaktion

Ratgeber

Text text text text text text text text

Text text text text text text text text text text text text text text text text text text text text text text text text text 

Wir sind verrückt nach CONTENT – und brennen für jedes Format!

Ein authentischer Social-Media-Auftritt ist für jedes Unternehmen unverzichtbar. Wir entwickeln die ideale Strategie für Ihre Marke und behalten Ihre Ziele immer im Blick.
Das könnte Dich auch interessieren

Showcase

Kreativ auf Social Media

Community Management und Krisenkommunikation? Können wir! Die Social-Kanäle unseres Kunden Zurich Versicherungen haben wir zudem durch Gewinnspiele und emotionale Posts auf ein neues Level gehoben.

Showcase

Digitale Kommunikation auf höchstem Niveau

Wir und unser Kunde VW wissen: für den Erfolg jedes Unternehmens ist die interne und externe Kommunikation entscheidend. Deshalb entwickelt unser Consulting-Team einzigartige Strategien und unterstützt Handel und Vertrieb.

Showcase

Content-Experten für alle Bereiche

Ob Newsletter, Blog oder Online-Magazin: für die AOK Hessen bereitet unsere Redaktion Expertenwissen für alle Content-Kanälen auf. Komplizierte medizinische Themen vermitteln wir einfühlsam und auf Augenhöhe.

Showcase

Lebendige Facebook-Communitys

Hundefans auf Facebook mit kreativen Formaten begeistern: Das haben wir für unseren Kunden den VNR-Verlag erreicht. Durch ein regelmäßiges Monitoring haben wir auch die vorher definierten Ziele immer im Blick.

Showcase

Große Geschichten kompakt erzählt

Auf eine spannende Reise durch die Welt der Hörbücher machen wir uns gemeinsam mit unserem Kunden Audible. Unsere Redakteure und Grafiker tauchen tief ein in fantastische Welten und erstellen aufwendige Infografiken – etwa zu Sandman, Star Trek, Rad der Zeit, Ringe der Macht, …

Showcase

Mit Branded Entertainment ganz nah am Kunden

Für Segmüller setzen wir eine höchst erfolgreiche YouTube-Einrichtungsshow um. Storytelling, Konzept, Cast, Umsetzung, Schnitt und Postproduktion – alles aus einer Hand.

Sie haben Interesse? Dann wollen wir Sie kennenlernen. Melden Sie sich einfach telefonisch oder per Mail. Gerne verabreden wir einen Termin für eine kostenlose Erstberatung.

Wir beraten Sie gerne!

  • Andreas Albrecht
  • 📞 +49 (89) 5306 670
  • 📧 andreas.albrecht@ippen-digital-media.de

Sie haben Interesse?

Dann wollen wir Sie kennenlernen. Melden Sie sich einfach telefonisch oder per Mail.

Gerne verabreden wir einen Termin für eine kostenlose Erstberatung.

Dann wollen wir Sie kennenlernen. Melden Sie sich einfach telefonisch oder per Mail.

Gerne verabreden wir einen Termin für eine kostenlose Erstberatung.