Fünf Social Media Trends, die Ihr Content Marketing 2022 effektiv ankurbeln

05 | 22

Soziale Medien wandeln sich stetig. Diesen Wandel sollten Sie als Unternehmen mitmachen. So bleiben Sie im engen Kontakt mit Ihren Zielgruppen und wissen, was Ihr Publikum gerade bewegt. Welche Social Media Trends 2022 besonders angesagt sind, verraten wir Ihnen gerne.

Snackable Content: kurze, „exklusive“ Botschaften treffen eher das Ziel

Der Social Media Markt läuft mittlerweile vor Content-Angeboten über. Gleichzeitig wird die Aufmerksamkeitsspanne des Publikumsimmer niedriger. Diese Entwicklung führt dazu, dass es für Marken zunehmend schwieriger wird, positiv aufzufallen. Und das trotz steigender Nutzung von sozialen Medien. So lautet eines der Erfolgsrezepte: snackable Content. Denn vor diesem Hintergrund wird kurzer, knackiger Inhalt fürs Brandmarketing unabdingbar. 

Auch sind Inhalte in den sozialen Medien in gewisser Weise vergänglich – das ist nicht zu unterschätzen. Umso attraktiver sollten Sie als Unternehmen Ihre Botschaften gestalten. Zusätzlicher Nebeneffekt, den Sie für sich nutzen können: Machen Sie Ihren Social Media Content zeitlich eingeschränkt verfügbar verleihen Sie ihm so einen exklusiven Charakter. Bleiben Sie dabei stets aktuell! So bewegen Sie Ihr Publikum dazu, Ihre Informationen zu teilen. Wenn Sie bisher solche Funktionen wie Instagram-Stories noch nicht genutzt haben, wird es Zeit, diese auszuprobieren. 

TikTok und Vertical Short Videos – das Must-have des Brandmarketings

Ganz vorne unter den Social Media Trends 2022 liegt das Kurzvideo. Hier gibt TikTok den Ton an. Seit sie  im Jahr 2016 gestartet ist, erlebte diese App ein rasantes Wachstum. Von anfänglicher Skepsis dem chinesischen Anbieter gegenüber ist nichts mehr zu spüren. Vor allem, um die  Generation Z anzusprechen, ist TikTok inzwischen unverzichtbar. So ließen sich laut eines aktuellen Trendreports von Social Match 45 Prozent der Befragten durch einen TikTok-Trend schon einmal zu einem Kauf verleiten. 

Die anhaltende Dominanz von TikTok zwingt andere Social Media Plattformen, das Format „Vertical Shot Video“ vermehrt anzubieten. So bedienen sie die immer kürzer werdende Aufmerksamkeitsspanne der Nutzer und fangen die sinkenden Engagement-Rates auf. Dieser Social Media Trend führt dazu, dass Brands zunehmend im 9:16-Format (entspricht einer Auflösung von 1.080 x 1.920 Pixel) denken sollten. Ein Vorteil: Solcher Content lässt sich auf Plattformen wie TikTok, Instagram Reels und YouTube Shorts verwerten.

Wie wichtig dieses Format für Unternehmen ist, zeigt eines unserer Best-Practice-Beispiele: Für unseren Kunden Bäcker-Innung haben wir ein Recruiting-Video gedreht, das diesen alten Traditionsberuf für junge Leute attraktiver machen soll. So ist ein unterhaltsamer Clip entstanden, den unser Kunde als bewegte Stellenanzeige erfolgreich schaltet. 

 

Influencer liefern authentisches Storytelling

Was die Qualität von Markeninhalten betrifft, werden Zielgruppen immer anspruchsvoller, Mittlerweile sind glaubhafte Geschichten – und keine eintönigen Werbebotschaften gefragt. Hier liefern Influencer nach wie vor authentisches Storytelling. Denn sie agierten auf Augenhöhe mit ihrer Zielgruppe, interagieren mit ihr. Und sie haben überzeugende Reichweiten. Außerdem wissen Influencer, wie Sie Ihre Produkte und Ihre Marke dem Publikum nahebringen, um Ihre Zielgruppe nachhaltig an Ihr Unternehmen zu binden.

Hier zeichnet sich ein weiterer Trend ab: Mikro-Influencer-Marketing. Kooperieren Sie als Brand mit weniger bekannten Personen, erhöhen Sie Ihre Glaubwürdigkeit sogar. Sie haben zwar weniger Follower. Doch innerhalb ihrer Nische nehmen User sie als authentisch wahr – das ist gut für Ihr Image und für Ihr Content Marketing!

Groß im Kommen: Social Selling wird 2022 als Social Media Trend immer wichtiger

Mit dem Influencer-Marketing wird auch dieser Social Media Trend in 2022 präsenter: Social Selling. Social Media Influencer gaben dieser Entwicklung einen wichtigen Impuls, indem sie durch strategische Partnerschaften bei ihren Fans für Marken-Produkte und -Dienstleistungen warben. Darin erkannten Unternehmen eine große Chance für ihr Marketing. Diesen Trend, auch Community Commerce genannt, greifen soziale Medien nun immer mehr auf. Hier gibt TikTok ebenfalls den Ton an. Die Video-Plattform beweist, dass inszenierte Werbeaktionen ihre Marketingziele längst verfehlen, während Storytelling und Native Advertising für das Social Media Publikum auch im eCommerce immer attraktiver werden. Weitere Plattformen wie Instagram (vor allem Instagram Live), Twitch, Pinterest und YouTube für Social Selling ziehen nach und sind für Social Selling ebenfalls gut geeignet. 

Die Vorteile von Live Shopping liegen auf der Hand: Es vereinfacht nicht nur den Verkaufsprozess, sondern auch die Customer Journey. Denn Sie informieren und verkaufen direkt über die sozialen Medien. Die speziellen Shop-Funktionen machen es Ihrem Publikum einfach: Der nahtlose Einkauf geht bequem und schnell. Künftig soll Live Shopping sogar inklusive der Checkout Funktion möglich sein: also ohne die Plattform oder die App wechseln zu müssen. Dies ist in den USA, beispielsweise auf Instagram, seit längerem möglich. Auch hierzulande wird bereits an den entsprechende Features gefeilt.

Dank Livestream sind Sie Ihrem Publikum und seinen Interessen ganz nah

Dass Live-Formate deutlich Fahrt aufgenommen haben, merken Marketer auch an diesem Social Media Trend: Livestream. Hier geht die Reise ebenso weg vom geschönten, werblichen Bildmaterial. Stellen Sie darum Ihre Marke authentisch dar und interagieren Sie mit Ihren Zielgruppen. Bei Real-Time-Formaten können die Zuschauenden auf Ihre Inhalte direkt reagieren. Und Sie bieten Ihrem Publikum ein authentisches Storytelling. Das steigert das Vertrauen und erhöht die Involvement-Rate Ihrer Zielgruppen. 

Mit einem guten Beispiel geht die Plattform Twitch voran, wo Sie Ihre Botschaften quasi „ungefiltert“ an Ihre Follower bringen. Denn es wird selten etwas gescriptet, und Creator lassen ihren kreativen Output frei einfließen.

Social Media Trends 2022: Unser Fazit

Posts, Pins, Videos: Was auf den ersten Blick einfach klingt, stellt Unternehmen auf den zweiten Blick vor gewisse Herausforderungen wie fehlendes social Know-how. Hinzu kommen Zeit- und Personalmangel für die Content-Erstellung sowie die Community-Pflege. Trotzdem sollten Sie in den sozialen Medien nicht „einfach mal loslegen“. Denn auch wenn Sie nicht jeden Social Media Trend mitmachen müssen, brauchen Sie eine gut überlegte Strategie. Bedenken Sie, dass Sie auch bei Ihrem Social Media Content Ihrer Corporate Language treu bleiben und einheitlich kommunizieren, ja Ihrer Vision folgen. Denn die Authentizität wird und bleibt der übergreifende Trend, der aus keiner durchdachten Content Marketing Strategie wegzudenken ist. 


Wir unterstützen Sie gerne bei Ihrer Social-Media-Strategie: quer über alle gängigen Kanäle und Formate – von Videodreh über Content Consulting bis hin zu Community-Aufbau. Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir einen Weg, der Sie zu Ihrem Content Marketing Ziel führt. Eine E-Mail genügt: info@ippen-digital-media.de. Oder rufen Sie an: +49 (89) 5306-8233. Wir freuen uns auf Sie!

Titelbild: iStock / HowLettery

Olga
Krockauer
Kleine und große Geschichten sind schon immer Olgas Leidenschaft. Dieser geht sie als Redakteurin bei Ippen Digital Media nach und trifft dabei immer den richtigen “Tone of Voice”.
Das könnte Dich auch interessieren

Showcase

Verspielte Social-Media-Kampagne

Mit Armstark unterstützen wir Deutschlands größten Fachhändler für Whirlpools, Jacuzzis, Swim Spas und Infrarotkabinen, sich auch im Social-Media-Bereich perfekt aufzustellen. Egal ob Feed-Posts, Stories oder Reels – mit unserem Storytelling-Ansatz lösen wir Wellness-Sehnsüchte aus.

Showcase

Eine Corporate Website, die begeistert

Relaunch für die Agrarindustrie! Wir unterstützen die AGRAVIS bei ihrer Corporate Website. Dabei zeigen wir das Unternehmen so wie es ist: ehrlich, modern, transparent.

Showcase

Kreativ auf Social Media

Community Management und Krisenkommunikation? Können wir! Die Social-Kanäle unseres Kunden Zurich Versicherungen haben wir zudem durch Gewinnspiele und emotionale Posts auf ein neues Level gehoben.

Showcase

Digitale Kommunikation auf höchstem Niveau

Wir und unser Kunde VW wissen: für den Erfolg jedes Unternehmens ist die interne und externe Kommunikation entscheidend. Deshalb entwickelt unser Consulting-Team einzigartige Strategien und unterstützt Handel und Vertrieb.

Showcase

Content-Experten für alle Bereiche

Ob Newsletter, Blog oder Online-Magazin: für die AOK Hessen bereitet unsere Redaktion Expertenwissen für alle Content-Kanälen auf. Komplizierte medizinische Themen vermitteln wir einfühlsam und auf Augenhöhe.

Showcase

Lebendige Facebook-Communitys

Hundefans auf Facebook mit kreativen Formaten begeistern: Das haben wir für unseren Kunden den VNR-Verlag erreicht. Durch ein regelmäßiges Monitoring haben wir auch die vorher definierten Ziele immer im Blick.

Showcase

Große Geschichten kompakt erzählt

Auf eine spannende Reise durch die Welt der Hörbücher machen wir uns gemeinsam mit unserem Kunden Audible. Unsere Redakteure und Grafiker tauchen tief ein in fantastische Welten und erstellen aufwendige Infografiken – etwa zu Sandman, Star Trek, Rad der Zeit, Ringe der Macht, …

Showcase

Mit Branded Entertainment ganz nah am Kunden

Für Segmüller setzen wir eine höchst erfolgreiche YouTube-Einrichtungsshow um. Storytelling, Konzept, Cast, Umsetzung, Schnitt und Postproduktion – alles aus einer Hand.

Sie haben Interesse? Dann wollen wir Sie kennenlernen. Melden Sie sich einfach telefonisch oder per Mail. Gerne verabreden wir einen Termin für eine kostenlose Erstberatung.

Wir beraten Sie gerne!

  • Andreas Albrecht
  • 📞 +49 (89) 5306 670
  • 📧 andreas.albrecht@ippen-digital-media.de

Sie haben Interesse?

Dann wollen wir Sie kennenlernen. Melden Sie sich einfach telefonisch oder per Mail.

Gerne verabreden wir einen Termin für eine kostenlose Erstberatung.

Dann wollen wir Sie kennenlernen. Melden Sie sich einfach telefonisch oder per Mail.

Gerne verabreden wir einen Termin für eine kostenlose Erstberatung.